Herzlich Willkommen

Jeder Mensch hat seine ganz eigene Lebensgeschichte. Uns ist bei Ihrer Behandlung daran gelegen, Ihre persönlichen Wertvorstellungen, Ihre Erfahrungen und Ihre Lebensgeschichte zu berücksichtigen und Sie auf Ihrem Lebensweg zu begleiten.
Die Prävention und die Behandlung akuter und chronischer Erkrankungen auf  medizinisch höchstem Niveau ermöglichen es uns, Ihnen eine hohe Lebensqualität und Gesundheit zu erhalten. Als Internisten, Haus- und Familienärzte können wir zahlreiche Untersuchungen bereits in unserer Praxis durchführen.

Wir danken Ihnen für das Vertrauen, das Sie uns entgegenbringen.


Dr. med. Marlies Walldorf       Dr. med. Klaus Walldorf

 

Husten, Fieber, Geschmacks-oder Geruchsstörungen, Schnupfen, Hals- oder Kopfweh?

Bei diesen Beschwerden oder wenn Sie Kontakt zu einem nachgewiesenen COVID-19 Patienten hatten oder befürchten, sich mit dem Coronavirus angesteckt zu haben, kommen Sie nicht direkt in die Praxis, sondern melden Sie sich unbedingt telefonisch-

So schützen Sie sich und andere. Mehr Informationen: www.116117.de oder telefonisch 116117

 

SARS Cov 2 Antigen-Schnelltest

Für gesunde Patienten bieten wir Corona-Antigen Schnelltests in Form von Nasen-Rachen-Abstrichen an, zum Beispiel falls eine Bescheinigung für ein Heimbesuch oder einen Verwandtenbesuch benötigt wird. Zur Terminvereinbarung rufen Sie uns bitte an. Patienten mit Beschwerden setzen sich bitte weiterhin telefonisch mit der Praxis in Verbindung.

 

Corona-Impfung

Zur Impfreihenfolge und Koordination der Corona-Impfungen informieren Sie sich bitte beim Impfzentrum Darmstadt.

Zur Registrierung für die Corona-Impfung entsprechend der Priorisierungsgruppe folgen Sie bitte diesem Link: Registrierung. Zur in begründeten Fällen (entsprechend der Impfverordnung) kann ein Attest für eine Höherstufung in der Priorisierungsgruppe ausgestellt werden.

 

Video-Sprechstunde

In medizinisch sinnvollen Situationen können wir Ihr Anliegen per Video-Sprechstunde besprechen. Sie benötgen lediglich ein Handy mit Internetverbindung oder einen Computer mit Bildschirmkamera und Mikrofon. Über den Videosprechstunden-Login RED medical  können Sie sich Praxis mit Ihren Ärzten in Verbindung setzen (Sie erhalten von uns einen Termin mit Zugangscode). Wir benötigen vorab Ihr Einverständnis (PDF: Einwilligung REDmedical) per E-mail  (z.b. als Foto) und, falls Sie in diesem Quartal noch nicht in unserer Praxis waren auch Ihre Versichertenkarte als Foto (beidseitig). Wenn Sie bei uns noch nicht als Patient registiert sind, brauchen wir zusätzlich noch Ihre Adresse und Telefonnummer.

Die Videosprechstunde kann nicht grundsätzliche Besuche und Untersuchungen in der Arztpraxis ersetzen, ihr sinnvoller Einsatz liegt im Ermessen der Praxisärzte.